Oktober 25, 2020

Was ist ein Affiliate Link?

Affiliate ist ein Begriff der sich in den letzten Jahren, besonders im Internet, sehr etabliert hat. Dabei wird unter ‚Affiliate‘ eine besondere Geschäftsart verstanden, die sich unter Anderem mit Provisionszahlungen beim Kauf verschiedener Dienstleistungen oder Produkte definiert.

Grundbausteine des Affiliate-Modells sind sogenannte Affiliate Links. Diese Art von Links werden von den Provisionszahlern (beispielsweise Amazon) generiert und für jeden Affiliate Marketer/Partner angepasst. So können die Betreiber einer Webseite die Links generieren und so auf Ihre Seite einbinden, womit die Provisionszahler dann im Endeffekt sehen woher die Kunden auf das Produkt gekommen sind. Affiliate Links sind also Tracking-URLs, womit das System erkennt durch welchen Betreiber die Kunden das Produkt gekauft haben.

Wie sieht ein Affiliate Link aus?

Affiliate Links enthalten wichtige Informationen zum Produkt oder Dienstleistung, das heißt für welches Produkt wird geworben und auf welches Produkt sollte der Kunde weitergeleitet werden. Die wichtigste Information die ein Affiliate Link trägt ist, wie bereits erwähnt, die Information zum Tracken des Betreibers.

So kann ein Affiliate Link auf Amazon aussehen: https://amzn.to/2LquhGe

Natürlich können auch Affiliate Links in Form von Bildern oder Widgets eingebunden werden, die die jeweiligen Anbieter anbieten.

Provisionsberechnung bei Affiliate Links

Die Provision kann von Anbieter zu Anbieter variieren, so wird die Provision beispielsweise erst bei einem Kauf eines Produktes bezahlt oder schon bei einem Klick auf den Link.

  • Pay per Click: Provision pro Klick auf einen Affiliate Link
  • Pay per Lead: Provision für die Vermittlung eines Kunden, der Kontaktdaten beim Anbieter hinterlässt
  • Pay per Sale: Die Provision wird erst beim Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung bezahlt, die Höhe der Provision kann sich dabei vom Verkaufspreis unterscheiden
Teilen
Kommentare